Versand

Lieferbedingungen

Wir liefern innerhalb Deutschland versandkostenfrei mit einem 2 Mann-Team bis in die Wohnung inklusive Aufbau und Verpackungsmitnahme. Schweiz und Österreich zzgl. 299,99 €. Bei nicht gefallen profitieren Sie von unserem kostenlosen Rückversand mit 30 Tagen Rückgaberecht und Geld zurück-Garantie.

Wir melden uns bei Ihnen telefonisch, um mit Ihnen einen Liefertermin abzustimmen. So wird sichergestellt, dass Sie Ihr Möbelstück persönlich in Empfang nehmen können.

Der Versand auf deutsche Inseln ist ausgeschlossen. Ein Auslandsversand fragen Sie bitte schriftlich an. Nähere Bestimmungen zu ggf. anfallenden Versandkosten erfahren Sie bei den Angeboten. Wir liefern nicht an Packstationen.

Sie erhalten folgende Serviceleistungen kostenlos:

  • Versand und Rückversand: 0,00 €
  • Lieferung bis in die Wohnung: 0,00 €
  • 2-Mann Aufbauservice: 0,00 €
  • Verpackungsmitnahme: 0,00 €
  • Geld zurück-Garantie: 0,00 €

Sie haben grundsätzlich die Möglichkeit folgender Zusatzleistungen:

  • Altmöbel Entsorgung: 159,99 €
  • Samstaglieferung (6-18 Uhr): 79,99 €
  • Feierabendlieferung (15-21 Uhr) 79,99 €
  • Matratzenaustausch innerhalb der 30 Tagen Rückgaberecht: 259,99 €
  • Matratzenaustausch nach 30 Tagen Rückgaberecht: 259,99 € zuzüglich Preis der Matratze.

Sie haben grundsätzlich die Möglichkeit der Abholung bei

BettCo GmbH
Barkhausenstraße 75
14612 Falkensee bei Berlin
Germany

Einfahrt (100m):
Leipziger Str. 39
14612 Falkensee bei Berlin
Germany

zu den nachfolgend angegebenen Geschäftszeiten: 09:00-16:00 Uhr. Bei Selbstabholung erhalten Sie 10% Nachlass auf den Kaufpreis.


Wenn Sie Ihren Liefertermin nicht wahrnehmen können, sind folgende Punkte zu beachten:

Sie haben einen Liefertermin zugesagt und bestätigt: Wenn Sie Ihren Liefertermin nicht wahrnehmen können, sagen Sie bitte schriftlich mindestens 48 Stunden vorher ab. Bei kurzfristigen Absagen, Nichtantreffen oder Adressänderungen müssen wir Ihnen 259,99 € in Rechnung stellen.

Für die Lieferung bis in die Wohnung sind folgende Punkte zu beachten:

    • Per LKW befahrbare Wege. (LKW 3,5 t)
    • Eingänge, Durchgänge und Räumlichkeiten müssen so beschaffen sein, dass das neue Boxspringbett ohne weitere Hilfsmittel zum gewünschten Platz vertragen werden kann.
    • Eingänge, Durchgänge und Räumlichkeiten müssen freigeräumt sein.
    • Der Platz für das neue Boxspringbett muss bereits bei der Anlieferung freigeräumt sein.
    • Wendeltreppen sind ausgeschlossen.
    • Keine Baustellen.
    • Bis zur fünften Etage ohne Aufzug.

Sollten diese Voraussetzungen nicht erfüllt sein, wird es leider zu einer Stornierung der Lieferung kommen. Dadurch anfallende Rücksendekosten von 259,99 € müssen wir Ihnen in Rechnung stellen.

 

Lieferzeiten

Der Unternehmer ist zur Lieferung der Waren in der angegeben Lieferzeit berechtigt.

Der Verbraucher kann zwei Wochen nach Überschreitung der Lieferzeit den Unternehmer schriftlich auffordern, binnen angemessener Frist zu liefern.

Hat der Verbraucher kein Interesse seine Lieferung in der angegeben Lieferzeit zu erhalten, betragen die Lagerkosten 7 € pro Tag, mindestens jedoch 35 € für Verwaltung und Handling der Lagerung. Auch dann, wenn noch nicht über die Räume verfügt werden oder die räumlichen Voraussetzungen noch nicht gegeben sind.

 

Transportschäden

Für Verbraucher gilt:
Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte möglichst sofort beim Zusteller und nehmen Sie bitte unverzüglich Kontakt zu uns auf. Die Versäumung einer Reklamation oder Kontaktaufnahme hat für Ihre gesetzlichen Ansprüche und deren Durchsetzung, insbesondere Ihre Gewährleistungsrechte, keinerlei Konsequenzen. Sie helfen uns aber, unsere eigenen Ansprüche gegenüber dem Frachtführer bzw. der Transportversicherung geltend machen zu können.

Für Unternehmer gilt:
Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung geht auf Sie über, sobald wir die Sache dem Spediteur, dem Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt ausgeliefert haben. Unter Kaufleuten gilt die in § 377 HGB geregelte Untersuchungs- und Rügepflicht. Unterlassen Sie die dort geregelte Anzeige, so gilt die Ware als genehmigt, es sei denn, dass es sich um einen Mangel handelt, der bei der Untersuchung nicht erkennbar war. Dies gilt nicht, falls wir einen Mangel arglistig verschwiegen haben.